IHK bestätigt unsere Beratungsqualität bei Kapitalanlagen

Seit der Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches 2013 haben sich für Makler die Voraussetzungen erheblich verändert.
Zulassungsvoraussetzung ist neben einem entsprechenden Sachkundenachweis auch der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflicht – Versicherung.

Außerdem sind die Finanzanlagen – Makler verpflichtet, jährlich die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten gemäß der FinVermV (Finanzanlagen Vermittlungs Verordnung) durch einen geeigneten Prüfer prüfen zu lassen und diesen Bericht bei der zuständigen Erlaubnisbehörde einzureichen.

Die Prüfung für 2014 haben wir durch unseren Steuerberater durchführen lassen; den Bericht haben wir zur weiteren Prüfung der Industrie- und Handelskammer in Hannover vorgelegt.
Die IHK hat uns die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten ohne Beanstandungen bestätigt.
Das entsprechende Schreiben stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

Wir gehören zu den bundesweit nur ca. 7.000 Vermittlern mit vollumfänglicher Erlaubnis zur Vermittlung von Finanzanlagen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.