Wie Sie rechtlich wirksame Vorsorgeverfügungen erstellen!

Warum Sie Vorsorgeverfügungen brauchen!

Wer entscheidet für Sie, wenn Sie es selber durch Unfall oder Krankheit nicht mehr können?
Jeder von uns kann durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder oder Kräfteverfall in eine Situation geraten, in der er wichtige Entscheidungen nicht mehr selber treffen kann. Dann ist man auf die Hilfe anderer angewiesen. Wer würde in einem solchen Fall:

  • Wer erledigt Ihre Bankgeschäfte
  • Wer kümmert sich um Versicherungs- und Behördenangelegenheiten
  • Wer entscheidet, wo Sie wohnen oder besorgt einen Platz in einem Pflegeheim
  • Wer erledigt Ihre Post und kündigt nicht mehr benötigte Verträge
  • Wer entscheidet über Operationen und medizinische Maßnahmen
  • Wer kümmert sich um die Erziehung und Ausbildung minderjähriger Kinder

Ehepartner, Familie, Angehörige oder Vertrauenspersonen dürfen das nicht, weil sie keine gesetzliche Vertretungsbefugnis haben. Ein Gericht bestellt dann einen Betreuer, der Ihr rechtlicher Vertreter ist und alle Entscheidungen für Sie trifft. Nur mit einer rechtssicheren Vorsorgevollmacht können Sie eine gerichtlich angeordnete Betreuung vermeiden.


Die Bundesregierung äußert sich dazu in ihrer Stellungnahme vom 31.11.2016 Nr. 18/10485:
Aus Sicht der Bundesregierung sollte daher vorrangig die weitere Verbreitung der Vorsorgevollmacht in der Bevölkerung gefördert werden...

Nur sie ist letztlich geeignet, die Bestellung eines Betreuers wirksam und vor allem dauerhaft zu verhindern.

Welche Vorsorgeverfügungen es gibt

Für die unterschiedlichen Lebensbereiche gibt es entsprechende Verfügungen und Vollmachten. Zum Beispiel eine Vorsorgevollmacht für die die rechtliche Vertretung; eine Patientenverfügung für die Durchsetzung Ihres Willens im medizinischen Bereich. Die verschiedenen Regelungen greifen wie "Zahnräder" ineinander und Sie müssen darauf achten, dass es inhaltlich nicht zu WidersprÜchen kommt.

Vorsorgevollmacht

In Ihrer Vorsorgevollmacht legen Sie fest, wer Sie rechtlich vertreten soll, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, eigene Entscheidungen zu treffen.

Betreuungsverfügung

In Ihrer Betreuungsverfügung schlagen Sie dem Gericht vor, wer Sie betreuen soll. Betreuer sind dem Gericht gegenüber rechenschaftspflichtig.

Patientenverfügung

In Ihrer Patientenverfügung legen Sie fest, welche medizinischen Maßnahmen durchgeführt werden sollen und welche Behandlungen Sie ablehnen.

Sorgerechtsverfügung

Wenn Sie minderjährige Kinder haben bestimmen Sie, wer sich um Ihre Kinder kümmert, falls Sie die elterliche Sorge nicht mehr ausüben können.

Laden Sie sich unsere Checkliste Vorsorgeverfügungen rechtssicher erstellen

kostenlos herunter

Checkliste

Rechtswirksame
Vorsorgeverfügung
erstellen

Hier für die kostenlose Checkliste eintragen:

In 4 Schritten zu Ihrer persönlichen Vorsorgeverfügung

  1. 1
    Title Goes Here
    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore.
  2. 2
    Title Goes Here
    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore.
  3. 3
    Title Goes Here
    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore.
profile-pic
profile-pic

Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung

Zusätzlich zu meiner Alterversorge habe ich auch Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung erstellt. Es ist mir wichtig, dass im Notfall meine Familie die wichtigen Entscheidungen treffen kann. Dass ich mir vorher eine Checkliste zur Information herunterladen konnte, hat mir besonders gut gefallen. Klare Empfehlung, vielen Dank!

Malena Gahr - Seminar-Managerin

Sorgerechtsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Wir wollten ganz sicher sein und selbst bestimmen, wer sich im Ernstfall um unsere zwei Kinder kümmert. Deswegen ist mir eine Sorgerechtsverfügung besonders wichtig. .

Durch das Anwaltszertifikat haben wir die Garantie, dass unsere Verfügungen auch rechtsgültig sind.

Justine Oltrogge - Versicherungskauffrau

Haben Sie Fragen?

Ihre Vorteile auf einen Blick

Preis?

Bestellablauf?

Notfall- und Aktualisierungsservice

Änderung Verfügung?

Noch Fragen - Kontakt?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren